06.09.2016

Stadtteilfest im Gallus

Der Stadtteil Gallus feiert unter dem Motto „Vielfalt statt Einfalt“am 10. und 11. September 2016 auf der Frankenallee (zwischen Kriegkstraße und Fischbacher Straße),

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Feldmann feiert der Stadtteil Gallus sein Stadtteilfest auf der Frankenallee, zwischen Fischbacher Straße und Kriegkstraße. Unter dem Motto „Vielfalt statt Einfalt“ setzen die Vereine, Kirchen und Organisationen seit vielen Jahren ein Zeichen für den Stadtteil. Erneut findet das Fest an zwei Tagen statt. In diesem Jahr wird es drei Bühnen geben, wo sich die Vereine und die Kulturschaffenden präsentieren. „Vielfalt statt Einfalt“ steht auch für Brückenbauen, umso erfreulicher ist, dass der noch sehr junge Verein „Europaviertel im Dialog“ das Fest mit vorbereitet hat. Soll er doch Bewohner und Geschäftsleute zugleich unter einem Dach organisieren.

Erstmals wird es am Sonntagmorgen im Rahmen des Festes einen ökumenischen Gottesdienst auf der Hauptbühne gegenüber der Friedenskirche geben. Es lohnt sich auf alle Fälle dabei zu sein. Angebote für Jung und Alt bieten die drei Bühnen mit einem umfangreichen bunten Programm: Was’n, Desperado, VOX, Flo und Chris, Banjoory, Patrick Himmel und die Höllenhunde und vieles mehr. Kurzum, von Rock, Pop, Reggae, Schlager bis Travestie, ist alles dabei.

Die Frankenallee umfasst: Eine Fest-, Kinder-, Sport-, Gewerbe-, Kunstgewerbe- und Flohmarktmeile.

Kommen Sie vorbei, nutzen Sie den Stadtteil-Sonntag mit Gewerbebetreibenden des Gallus: Autohaus Gruber, Farbenhaus Gallus, das sein 70jähriges Jubiläum feiert und um z. B. mit Fahrrad Ganzert ins Gespräch zu kommen, sich über Angebote zu informieren.

Der Stadtteil Gallus bietet Vielfalt, Nachbarschaft, Feiersinn und lädt alle recht herzlich ein, sich zu überzeugen: Gallus ist Lebenswert!

Das Fest findet statt: Samstag:10.09.2016, 14 - 22:00 Uhr und Sonntag:11.09.2016, 11 - 18:00 Uhr

 

Kontakt und weitere Informationen:
Pressekontakt
ABG FRANKFURT HOLDING GmbH
Frank Junker

Niddastraße 107, 60329 Frankfurt am Main
Fon: 069-2608 275
Fax: 069-2608 277
E-Mail: pressestelle@abg-fh.de
Internet: www.abg-fh.de

Zurück zur Übersicht
© 2017 | ABG FRANKFURT HOLDING GMBH | Alle Rechte vorbehalten