Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die häufig von unseren Mieterinnen und Mietern gestellt werden.

 Wohnung mieten, Kaution und Bürgschaft, Neben- und Betriebskosten, Untervermietung, Kündigung

 Service, Ansprechpartner, Sprechzeiten, Im Notfall, bei Problemen

 Fragen zu Gewerberäumen

  


» Wo erhalte ich Informationen über Ansprechpartner zum Wohnen und Service?

Die ABG und ihre Tochtergesellschaften verfügen im Stadtgebiet Frankfurt am Main über insgesamt acht Service-Center, deren Mitarbeiter Ihre Fragen gerne beantworten.

Die individuellste Möglichkeit, Ihnen Auskunft zu erteilen, besteht während der Mietersprechzeiten vor Ort in unseren Service-Centern. Daneben können Sie uns per E-Mail, Telefon oder Fax zur üblichen Geschäftszeit erreichen. Geschäftszeit ist montags und mittwochs von 8 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr.

» Wann kann ich die ABG am besten telefonisch erreichen?

Eine telefonische Kontaktaufnahme ist nicht auf die Mietersprechzeiten in den Service-Centern beschränkt - im Gegenteil, während dieser Zeit möchten sich unsere Mitarbeiter/-Innen persönlich voll und ganz dem Anliegen unserer Mieter in den Service-Centern vor Ort widmen. Ggfs. weichen Sie auf eine andere Form der Kontaktaufnahme aus, E-Mail, Fax, etc.

» Mein persönlicher Ansprechpartner

Für bestehende Mieter/Innen können Sie im rechten Bereich dieser Seite auf einfache Art Ihren Ansprechpartner durch die Suchfunktion nach Eingabe Ihrer Straße und Hausnummer finden. Sie erhalten Ansprechpartner mit Kontaktdaten für kaufmännische, technische und Betriebskostenfragen.

» Mietersprechzeiten im Service-Center

Mietersprechzeiten finden in allen Service-Centern montags von 8.30 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr statt.

» Wie kann ich mich für das Carsharing-Angebot von book-n-drive registrieren?

Die ABG möchte ihren Mietern mit dem Carsharinganbieter book-n-drive eine flexible, kostengünstige und umweltbewusste Alternative zum eigenen Pkw anbieten.

Ihr zuständiges Service-Center ist Ihnen bei der Registrierung gern behilflich, wo sogleich die Freischaltung erfolgen kann. Mieter der ABG profitieren zudem von einem kostenloses Startguthaben bei book-n-drive. 

Alternativ kann die Registrierung für Sie als Mieter auch auf der Homepage von book-n-drive erfolgen.

» Notfallrufnummer - wann wähle ich sie?

Die konzernweite Notfallnummer (069) 24 705 762 gilt nur außerhalb der Geschäftszeiten für alle Unternehmen der ABG FRANKFURT HOLDING und ist auf tatsächliche Notfälle beschränkt. Alle weiteren wichtigen Norfallnummern finden Sie HIER.

» Ich möchte eine Reparatur melden. An wen wende ich mich?

Wasserschaden, defekte Heizung oder undichte Fenster - bitte wenden Sie sich bei allen Schadenfällen und Reparaturen innerhalb der Geschäftszeit an unsere Reparatur-Annahmestelle e-repa, Telefon (069) 9074 460.

» Wie kann ich meinen Sperrmüll entsorgen?

Die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) bietet kostenlose Sperrmüllabholungen an. Für bestimmte Häuser und größere Siedlungen finden regelmäßige Termine für die Sperrmüllentsorgung statt, die über Ihren Hausaushang bekannt gegeben werden. 

Für die meisten Häuser ist es jedoch erforderlich, dass die Mieter einen individuellen Sperrmülltermin vereinbaren, die ggfs. kostenpflichtig sind. Hierzu können Sie die FES unter Telefon 0800 200 8007 10 anrufen. Weitere Infos auf der Homepage der FES.

» Warum soll ich meinen Müll trennen?

Dies erspart allen Mietern erhebliche Kosten und ist gut für die Umwelt. Außerdem ist die Mülltrennung laut Abfallsatzung der Stadt Frankfurt vorgeschrieben. Die verschiedenen Müllarten/Wertstoffe, wie Pappe/Papier, Biomüll, Verpackung, Restmüll, ggfs. Glas, müssen getrennt in die jeweils speziell dafür vorgesehenen Müllcontainer entsorgt werden.

» Ich habe meinen Schlüssel verloren bzw. Bedarf an zusätzlichen Schlüsseln. An wen kann ich mich wenden?

Bei Schlüsselverlust oder Mehrbedarf an Schlüsseln wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Service-Center.

» Ich habe Probleme mit einer anderen Mietpartei. An wen kann ich mich wenden?

Bei Problemen mit Nachbarn, zu deren Klärung Sie Unterstützung benötigen, setzt die ABG zur Konfliktlösung besonders ausgebildete und geschulte Sozialmanager ein. Unsere Erfahrungen sind ausgesprochen positiv und wir hoffen, auch Ihnen bei Ihrem individuellen Problem behilflich sein zu können. Wenden Sie sich gern an Ihr zuständiges Service-Center oder besuchen Sie uns wahrend der Mietersprechstunde.

» In bin in einer finanziell schwierigen Lage und habe ein Problem mit der rechtzeitigen Mietzahlung. An wen wende ich mich?

Wir möchten ein etwaiges Problem gern mit Ihnen gemeinsam lösen. Wir freuen uns über jede Form der Kontaktaufnahme mit Ihrem/r kaufmännischen Sachbearbeiter/in.

» Ich möchte ein Haustier halten. Was muss ich beachten?

Für die Anschaffung eines größeren Haustieres, wie z.B. einer Katze oder eines Hundes, benötigen Sie vorher unsere Genehmigung. Bitte beantragen Sie diese schriftlich per Post, E-Mail oder Fax.

Für die Hundehaltung benötigen Sie eine tierärztliche Bestätigung mit Angabe der Hunderasse und der Schulterhöhe. Grundsätzlich  werden keine Kampfhunde und Hunde mit einer Schulterhöhe von mehr als 40 cm genehmigt. Für ein friedliches Miteinander der Mieter beachten Sie bitte die Hausordnung sowie dass es zu keiner nachhaltigen Störung der Mitmieter kommen darf.

» Meine Bankverbindung hat sich geändert und meine Miete wird abgebucht. Was muss ich beachten?

Teilen Sie uns die Änderung der Bankverbindung bitte schriftlich (per Post, E-Mail oder Fax) oder persönlich bei einem Besuch in Ihrem Service-Center während der Mietersprechstunde mit. Eine Abbuchung vom neuen Bankkonto kann nur dann erfolgen, wenn uns diese Nachricht mindestens 10 Arbeitstage vor der geplanten nächsten Abbuchung vorliegt.

» Ich habe eine andere Frage...

Ihre Frage ist nicht dabei? Senden Sie uns eine E-Mail an info@abg-fh.de!

 


© 2017 | ABG FRANKFURT HOLDING GMBH | Alle Rechte vorbehalten